Deutsch | Francais | Italiano

Angeborene Immundefekte können ohne richtige Diagnose und angemessene Therapie einen tödlichen Verlauf nehmen. Heute gibt es zahlreiche Therapien zur Behandlung angeborener Immundefekte. Sie führen zu einer wesentlichen Verbesserung der Lebensqualität oder retten Leben.

Wirkungsvolle Therapiemöglichkeiten sind zum Beispiel:

• Ersetzen der fehlenden Antikörper durch regelmässige Gaben von Gammaglobulinpräparaten, die aus Blutspenden hergestellt werden.

• Einnahme von Antibiotika und das Immunsystem anregender Substanzen zur Vermeidung von Infektionen.

• In besonders schweren Fällen Transplantation von gesunden Stammzellen zum Beispiel aus dem Knochenmark zur Übertragung eines gesunden Immunsystems.

• Regelmässige Krankengymnastik mit Atemtherapie.

• Als unterstützende Massnahme Behandlung mit pflanzlichen Präparaten.

• Gentherapie ist eine grosse Hoffnung, zur Zeit jedoch immer noch im experimentellen Stadium.




copyright 2008 svai Schweizerische Vereinigung für Angeborene Immundefekte, alle Rechte vorbehalten. Konzept und Design Haus der Kommunikation, Zollikon. www.hdk.ch